intranet tools to achieve your brand building strategy BBTVtips: Die YouTube Verifizierung aka der Haken

Liebe Community,

heute behandeln wir ein Thema, nach welchem sehr oft nachgefragt wird. Wie wird man auf YouTube verifiziert und bekommt den Haken?

Wozu ist der Haken gut?

Zuerst stellt sich aber die Frage: Wozu überhaupt den Haken? Warum will man den? Man hat dadurch ja keine zusätzlichen Features.

Die Verifizierung ist vor allem für Kanäle wichtig, wo man sichergehen muss, dass es sich um den Original Kanal handelt. Dies trifft primär auf Marken zu. Zum einen gibt es ja offizielle Produktmarken, wie Windows oder Steam. Die Kunden dieser Produkte müssen sichergehen können, dass es sich bei der entsprechenden Social Media Seite auch um die offizielle Seite der Marke handelt. Ansonsten hätten Betrüger ein leichtes Spiel. Zusätzlich gibt Künstlermarken, wozu mittlerweile auch YouTuber gehören. Markennamen können eben leicht von Betrügern ausgenutzt werden, um sich darüber zu bereichern. Es gibt wahrscheinlich tausende “Rihanna” Kanäle, und deshalb muss der offizielle passend gekennzeichnet sein.

Den Kanal als Marke positionieren

Entsprechend sind auch die Anforderungen von YouTube. Der Kanal muss klar als Marke positioniert sein. Je besser ihr euch und euren Kanal als Marke positioniert, umso wahrscheinlicher wird es, einen Haken zu bekommen.

Ganz wichtig ist, dass euer Kanal korrekt mit der Google+ Seite verknüpft ist. Ansonsten wird man automatisch schon abgelehnt. Dann ist es natürlich sinnvoll, ein einheitliches Erscheinungsbild zu bieten und auch vom Content her einen professionellen Eindruck zu hinterlassen. Professionell heißt in diesem Fall nicht teuer. Man braucht kein teures Studio oder Equipment um sich als Marke zu positionieren.

Auch hilft es, andere Seiten auf seinem Kanal zu verknüpfen, die das Markenbild verstärken. Wenn jemand eine passende Homepage zu seinem Kanal hat, dann spricht das schon mehr für eine Marke. Sämtliche Social Media Kanäle sollten optisch angepasst werden und mit dem Kanal verknüpft sein, um ein einheitliches Erscheinungsbild und stimmiges Markenimage darzustellen. Für YouTube muss es ja auch offensichtlich sein, dass ihr wirklich das Original seid. Wie kann man beweisen, dass man der echte LetsPlayer02 ist? Das muss über den Kanal und die dazugehörigen Links ersichtlich sein.

YouTube hat die Anforderungen stark erhöht

In 2016 hat YouTube die Anforderungen stark erhöht und Kanäle unter 100k Abos werden mittlerweile kaum noch verifiziert. Wenn es sich bei dem Kanal um eine eingetragene Marke handelt, dann kann man auch mit weniger Abos eine Verifizierung bekommen. Oder man ist auf Facebook, Instagram, twitter extrem erfolgreich, dort auch verifiziert und YouTube ist nur eine Nebenplattform. Dann steigt die Chance auf eine YouTube Verifizierung, trotz geringerer Abos.

Fazit: Erst mal überlegen, wieso man so einen Haken überhaupt braucht. Der kommt eh automatisch, sobald YouTube der Meinung ist, dass einer angebracht ist. Falls jemand noch unter 100k Abos liegt und unbedingt eine Verifizierung haben möchte, dann sollte man seinen Kanal bestmöglich als Marke positionieren. Wenn man dann auch von den Abos her an der 100k Marke kratzt, dann kann man sich für den Haken über unseren Support anmelden. Und wenn man ihn dann bekommen hat, freut man sich… bis man den Kanalnamen wieder ändert 😉

Hier findet ihr die allgemeinen Verifizierungs-Anforderungen von YouTube: Bestätigungskennzeichen auf Kanälen

Euer Bernd vom BBTV Team

 

 

 

Fang an, Deine YouTube views zu steigern und registriere dich für VISO Catalyst, unserer exklusiven Creator Plattform mit Tools, um Deine Videos zu optimieren, zu Dir passende andere Creator zu finden und viel, viel mehr! Schau Dir die Details zu VISO Catalyst an, und klick Dich durch unsere Partnerschaftsseite unten.

BBTV conversion BBTVtips: Die YouTube Verifizierung aka der Haken

Du bist ein BBTV Creator aber noch erhältst keinen unserer Newsletter? Dann melde dich hier an und verpasse von nun an keine wichtigen Neuigkeiten mehr!

BBTVtips: Die YouTube Verifizierung aka der “Haken”

Category: Startseite
0
847 views

Join the discussion

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>