BBTV Facebook Banner - gamescom germany

Die Gamescom 2017 steht vor der Tür und wir freuen uns schon riesig! Dieses Jahr sind wir und viele unserer Creator wieder live in Köln dabei und werden euch darüber hier und auf unseren Socials darüber berichten. 

Wir haben vorher schon ein Interview mit Shpendiboy geführt, um euch und uns auf das Gaming-Event des Jahres einzustimmen.

Hier sind unsere Fragen und Shpendis Antworten.

BBTV QA Shpendi 1024x1009 BBTV Q&A: Gamescom Shpendiboy

Für Zuschauer die noch nicht mit dem Inhalt vertraut sind, worum geht es auf deinem Kanal?

Auf meinem Kanal geht schlicht darum die Leute zu unterhalten. Diese “Unterhaltung” beinhaltet Challenges, dumme Antworten & Mehr… Natürlich könnte man immer richtig Antworten, aber das ist ja die Unterhaltung. Die Leute lachen über unsere “Dummheit” 😀

Erzähl uns etwas über dich selbst.

Ich heiße Shpendi (jaaa das ist mein richtiger Name), klingt komisch ist aber so, bin 27 Jahre alt und habe bereits eine abgeschlossene Ausbildung zum Werkzeugmechaniker. Ich komme aus dem Kosovo und bin seit über 26 Jahren in Deutschland. Meine Hobbys sind Fitness und Videos drehen.

Wie hast du auf YouTube gestartet? Was war deine Inspiration für den Start deines Kanals?

Das ist eine sehr gute Frage! Es fing damit an, dass mein Kollege “Bibanator” meinte, ich sei für das Entertainen geboren. Ich hab das nie so wirklich ernst genommen, was er zu mir sagte, bis ich gemerkt habe, dass die Leute, die ihm zuschauten, mich ebenfalls sehr stark feierten. Und somit fing ich dann auch selber an, YouTube zu machen.

Was war die größte Veränderung in deinem Leben seitdem du YouTuber geworden bist?

Wenn man Youtube nicht nur aus Leidenschaft macht, sondern Youtube auch zu seiner Arbeit, findet eine sehr große Veränderung im Leben statt.
Man ist viel mehr unterwegs auf “Geschäftsreisen” (Meetings, Dreharbeiten), Zusammenarbeiten mit anderen YouTubern. Aber die allergrößte Veränderung in meinem Leben durch YouTube ist die Verantwortung. Die Verantwortung, die man übernehmen muss, für 200.000 Menschen, die jede Woche auf ein neues Video warten. Genauso muss man als YouTuber ein gewisses Vorbildfunktion besitzen, da es sehr viele Minderjährige Zuschauer gibt. Man trägt sehr viel Verantwortung mit sich. Das ist die größte Veränderung in meinem Leben, seit ich mit YouTube angefangen habe.

Was ist dein Lieblingsvideo, das du erschaffen hast?

Mein Lieblingsvideo, das ich je erschaffen habe, war die “Pantomime Challenge” mit meinen Jungs UnsympathischTV, Inscope21 und Einfachpeter. Es war mega witzig wie jeder von uns einfach total verkackt hat. ( sorry für die Ausdrucksweise 😀 )

Was willst du den Leuten sagen, die deinen Kanal sehen?

Ein absolut wichtiger Punkt der ganzen Befragung hier. Durch meine Videos möchte ich natürlich in aller erster Linie den Leuten zeigen, dass man mit viel Humor durch das Leben gehen sollte. Nehmt nicht alles so ernst, aber natürlich auch nicht alles so Locker auf die Schulter. Erkennt den Unterschied zwischen Ehrgeiz und Spaß haben. Nehmt euren Weg zum Beruf ernst, doch nehmt die Reise des Lebens mit viel Humor. Wie heißt es so schön? Wer viel Lacht, altert nicht.

Worauf freust du dich auf der Gamescom?

Ich freue mich ganz besonders auf die Zuschauer, die mein Content Woche für Woche konsumieren, kennenzulernen. Dazu dient ja die Gamescom auch oder? (haha)

Ist 2017 das erste Mal auf der Gamescom?

Nein, ich gehe seit über 3 Jahren immer zur Gamescom. Ich liebe Computerspiele, es ist einfach super, dass es so ein Event gibt. Und ich freue mich, dieses Jahr wieder da zu sein.

Ich hoffe doch  wir sehen uns bald alle. GAMESCOM 2017 ICH BIN HIER!!!!!!!

BBTV QA Shpendi2 1024x989 BBTV Q&A: Gamescom Shpendiboy

Du bist noch kein Partner von BBTV, aber möchtest Teil der #1 unter den YouTube Netzwerken werden? Erfahre noch heute, wie BBTV Dir bei Deinem Kanalwachstum helfen kann!

BBTV conversion BBTV Q&A: Gamescom Shpendiboy

BBTV Q&A: Gamescom Shpendiboy

Category: Creator Spotlight
0
187 views

Join the discussion

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>