intranet tools to achieve your brand building strategy BBTVtips: Die YouTube Verifizierung aka der Haken

Liebe Community,

heute behandeln wir ein Thema, nach welchem sehr oft nachgefragt wird. Wie wird man auf YouTube verifiziert und bekommt den Haken?

Wozu ist der Haken gut?

Zuerst stellt sich aber die Frage: Wozu überhaupt den Haken? Warum will man den? Man hat dadurch ja keine zusätzlichen Features.

Die Verifizierung ist vor allem für Kanäle wichtig, wo man sichergehen muss, dass es sich um den Original Kanal handelt. Dies trifft primär auf Marken zu. Zum einen gibt es ja offizielle Produktmarken, wie Windows oder Steam. Die Kunden dieser Produkte müssen sichergehen können, dass es sich bei der entsprechenden Social Media Seite auch um die offizielle Seite der Marke handelt. Ansonsten hätten Betrüger ein leichtes Spiel. Zusätzlich gibt Künstlermarken, wozu mittlerweile auch YouTuber gehören. Markennamen können eben leicht von Betrügern ausgenutzt werden, um sich darüber zu bereichern. Es gibt wahrscheinlich tausende “Rihanna” Kanäle, und deshalb muss der offizielle passend gekennzeichnet sein.

Den Kanal als Marke positionieren

Entsprechend sind auch die Anforderungen von YouTube. Der Kanal muss klar als Marke positioniert sein. Je besser ihr euch und euren Kanal als Marke positioniert, umso wahrscheinlicher wird es, einen Haken zu bekommen.

Ganz wichtig ist, dass euer Kanal korrekt mit der Google+ Seite verknüpft ist. Ansonsten wird man automatisch schon abgelehnt. Dann ist es natürlich sinnvoll, ein einheitliches Erscheinungsbild zu bieten und auch vom Content her einen professionellen Eindruck zu hinterlassen. Professionell heißt in diesem Fall nicht teuer. Man braucht kein teures Studio oder Equipment um sich als Marke zu positionieren.

Auch hilft es, andere Seiten auf seinem Kanal zu verknüpfen, die das Markenbild verstärken. Wenn jemand eine passende Homepage zu seinem Kanal hat, dann spricht das schon mehr für eine Marke. Sämtliche Social Media Kanäle sollten optisch angepasst werden und mit dem Kanal verknüpft sein, um ein einheitliches Erscheinungsbild und stimmiges Markenimage darzustellen. Für YouTube muss es ja auch offensichtlich sein, dass ihr wirklich das Original seid. Wie kann man beweisen, dass man der echte LetsPlayer02 ist? Das muss über den Kanal und die dazugehörigen Links ersichtlich sein.

YouTube hat die Anforderungen stark erhöht

In 2016 hat YouTube die Anforderungen stark erhöht und Kanäle unter 100k Abos werden mittlerweile kaum noch verifiziert. Wenn es sich bei dem Kanal um eine eingetragene Marke handelt, dann kann man auch mit weniger Abos eine Verifizierung bekommen. Oder man ist auf Facebook, Instagram, twitter extrem erfolgreich, dort auch verifiziert und YouTube ist nur eine Nebenplattform. Dann steigt die Chance auf eine YouTube Verifizierung, trotz geringerer Abos.

Fazit: Erst mal überlegen, wieso man so einen Haken überhaupt braucht. Der kommt eh automatisch, sobald YouTube der Meinung ist, dass einer angebracht ist. Falls jemand noch unter 100k Abos liegt und unbedingt eine Verifizierung haben möchte, dann sollte man seinen Kanal bestmöglich als Marke positionieren. Wenn man dann auch von den Abos her an der 100k Marke kratzt, dann kann man sich für den Haken über unseren Support anmelden. Und wenn man ihn dann bekommen hat, freut man sich… bis man den Kanalnamen wieder ändert 😉

Hier findet ihr die allgemeinen Verifizierungs-Anforderungen von YouTube: Bestätigungskennzeichen auf Kanälen

Euer Bernd vom BBTV Team

 

 

 

Fang an, Deine YouTube views zu steigern und registriere dich für VISO Catalyst, unserer exklusiven Creator Plattform mit Tools, um Deine Videos zu optimieren, zu Dir passende andere Creator zu finden und viel, viel mehr! Schau Dir die Details zu VISO Catalyst an, und klick Dich durch unsere Partnerschaftsseite unten.

BBTV conversion BBTVtips: Die YouTube Verifizierung aka der Haken

Du bist ein BBTV Creator aber noch erhältst keinen unserer Newsletter? Dann melde dich hier an und verpasse von nun an keine wichtigen Neuigkeiten mehr!

overwatch1
BBTVtips

overwatch versus  Overwatch   Blizzards nächster Streich?

Liebe Leute,

seit einer Woche gibt es den neusten Blizzard Titel endlich zu kaufen. Trotz des großen Hypes lief der Launch eigentlich ziemlich einwandfrei, wie man das von Blizzard größtenteils gewohnt ist. Um 2 nach 1 fingen die ersten Hates an, dass das Spiel noch nicht funktioniert, aber um 10 nach 1 gingen die Server dann online.

Blizzard ist sich treu geblieben. Sie haben wieder mal ein populäres Spielprinzip genommen und es für den Massenmarkt angepasst. Auch beim Look und Humor sind sie sich treu geblieben. Overwatch macht nicht wirklich viel neu, aber bietet trotzdem ein einmaliges Spielerlebnis. Typisch Blizzard eben und nur die bekommen das so perfekt hin. Ich bin kein Blizzard Fanboi und kann mit den Blizzard Games seit WoW eher weniger anfangen, aber das muss man ihnen einfach lassen.

Dann gibt es auch viele Spieler, die kritisieren, dass Overwatch jetzt doch nicht F2P ist, sondern 40 € kostet. Warum? Nur weil sie es so mal angekündigt hatten oder weil andere “MOBA’s” auch F2P sind? Also ich habe in der letzten Woche schon so viel Overwatch gezockt, dass sich der Kaufpreis gelohnt hat. Es ist ja auch nicht so, dass Blizzard jetzt aufhört das Spiel weiterzuentwickeln. Es wird jetzt nicht jährlich ein neues Vollpreis Overwatch rauskommen, wie das bei CoD oder Battlefield der Fall ist. Das Spiel wird Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte überleben. Da sind meiner Meinung nach 40 € auch vollkommen okay.

Overwatch Beta Review Screenshot 3 Overwatch   Blizzards nächster Streich?

Und das Spiel macht Spaß! Es gibt noch nicht so viele Maps, aber die vorhanden sind super gebalanced, wie auch die Charaktere. Ich kann jeden Held kontern und für jede Situation gibt es den passenden Charakter. Die Charaktere von denen ich dachte, dass sie vielleicht langweilig sind, machen fast am meisten Spaß. Es ist sehr wichtig taktisch zusammenzuarbeiten und auch eine schon fast verlorene Runde kann mit der richtigen Taktik im letzten Moment noch zu einem Sieg gewendet werden. In anderen Multiplayerspielen hat man gegen das bessere Team oft einfach nicht die Spur einer Chance.

Ich bin mir auf jeden Fall sicher: Ja, Overwatch ist Blizzard nächster Streich und wird noch Jahre lange sehr populär bleiben! Es trifft den Zeitgeist und hat aktuell keine echte Konkurrenz. Aber man kann davon ausgehen, dass der Markt in den kommenden Jahren von Heldenshooter überschwemmt wird.

Euer Bernd vom TGN Team

 

summer2
BBTVtips

43429300 Wo ist das Sommerloch hin?

Liebe Leute,

endlich wird es draußen ein bisschen wärmer! Jetzt noch mal den Temperaturabsturz zu Pfingsten mitnehmen und danach fängt der Sommer dann richtig an. Aber interessiert uns Gamer das? Nur bedingt simple smile Wo ist das Sommerloch hin?

Erinnert ihr euch noch an früher? Wenige Jahre ist es her, da kamen zwischen März und September so gut wie keine Spiele raus. Vor allem keine Blockbuster. Wenn überhaupt hat sich mal ein Indiespiel als Überraschungshit etabliert. Das Sommerloch war keine leere Phrase, es gab es wirklich! Aber was ist der Grund dafür?

Das Weihnachtsgeschäft ist einfach mit Abstand der wichtigste Zeitraum im Jahr für das Absetzen von Spielen. Und diese Zeit beginnt schon im Herbst. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass im Herbst auch wieder die langen und dunklen Tage anfangen, was sich ja grundsätzlich für lange Spielesessions anbietet. Ein negativer Nebeneffekt ist, dass dann ab September im Tagesrhythmus neue Spiele veröffentlicht werden. Gerade Spiele mit weniger Marketingbudget gehen dabei gerne mal unter, auch wenn sie qualitativ top sind. Und egal wie lange die Nächte auch sind, die Spieleflut im Herbst ist schwierig zu bewältigen.

So langsam verstehen es aber auch die Publisher. Überraschungserfolge wie der von Divinity: Original Sin im Sommerloch 2014 oder die sehr erfolgreichen Releases der Witcher Reihe im Frühsommer zeigen deutlich, dass es sich durchaus lohnt, Spiele auch im Sommer zu veröffentlichen. Da gibt es so gut wie kein neues Material und Gamer lechzen das ganze Jahr nach neuem Futter.

Divinity Original Sin cover Wo ist das Sommerloch hin?Tw2 full Geralt Wo ist das Sommerloch hin?

Wenn man sich die Releaseliste für dieses Jahr anschaut, dann wird schnell klar, dass dieser Sommer spieletechnisch nicht so langweilig wird. Es folgen noch einige Toptitel im Sommer: Overwatch, Total War: Warhammer, Mirror’s Edge: Catalyst, Final Fantasy 15 oder auch No Man’s Sky, um nur ein paar zu nennen. Gerade diese Spiele sollten uns bis Herbst eigentlich auch beschäftigen. Auch kann es ja immer wieder mal zu Verzögerungen kommen, was ein weiterer Vorteil eines Sommerreleases ist. Im Sommer hat man weniger Releasedruck als kurz vor Weihnachten und kann so das Spiel auch einfacher etwas nach hinten verschieben. Niemand mag Verschiebungen, aber noch weniger mag man unfertige Spiele.

Das Sommerloch ist auch nicht völlig verschwunden. Im Juli und August sieht es bisher schon noch etwas mau aus. Aber eins ist klar: Diesen Sommer werden wir uns nicht längere Zeit langweilen müssen, egal ob der Sommer verregnet sein sollte oder uns ein Sonnenbrand ans kühle Heim fesselt. Somit werdet ihr als YouTuber auch nicht arbeitslos und ihr seid sowieso ein wichtiger Grund, wieso auch Sommerreleases immer erfolgreicher werden!

Euer Bernd vom TGN Team

 

 

Du hast auch Interesse, Teil einer rasant wachsenden, kreative Community talentierter Content Produzenten zu werden? Dann klicke weiter unten und erfahre, was eine YouTube Partnerschaft mit BroadbandTV für Dich und Deinen Kanal bedeuten kann.

BBTV conversion Wo ist das Sommerloch hin?

Du bist ein BBTV Creator aber noch erhältst keinen unserer Newsletter? Dann melde dich hier an und verpasse von nun an keine wichtigen Neuigkeiten mehr!

gamescom_2010_panoramas1v6
BBTVtips

gamescom 2016 logo Wie kommt man an ein Fachbesucherticket für die Gamescom?

Im Sommer steht wieder die Gamescom an und schon jetzt geht die Planung los. Die meisten von uns, wenn nicht alle, wollen auch dieses Jahr wieder auf die Messe. Dabei stellt sich die Frage: Welches Ticket ist das Beste für mich?

Diese beste Lösung: Das Presse Ticket

Grundsätzlich hat das Presse Ticket die meisten Vorteile. Man kann von Mittwoch bis Sonntag auf die Messe, darf in die Presse- und Fachbesucherbereiche, darf an Presseevents teilnehmen und so weiter. Unsere Presseanmeldungen gingen letzte Woche raus und wir müssen abwarten, wen sie für die Presse akkreditieren und wen nicht. Wer kein Presse Ticket bekommt, kann versuchen sich ein Fachbesucherticket zu besorgen. Das Fachbesucherticket ermöglicht den Zugang zur Messe von Mittwoch bis einschließlich Freitag und man kommt damit auch in den Business Bereich.

Anforderungen an Fachbesucher

gamescom badges Wie kommt man an ein Fachbesucherticket für die Gamescom?Allerdings stellt sich erst mal die Frage, warum ihr gerne ein Fachbesucherticket haben möchtet. Um wirklich auch Business zu machen, über Kooperationen zu sprechen, euch Pressevorführungen zu neuen Titeln anzuschauen und so weiter? Oder wollt ihr einfach die Schlange am Eingang überspringen? Natürlich ist das Zweite auch ein legitimer Grund, aber dann wird es etwas schwieriger, an ein solches Ticket zu kommen.

Wir können euch in diesem Jahr leider keine Fachbesuchertickets über das Netzwerk besorgen. Im letzten Jahr war es so, dass man mit einem Fachbesucher Account so viele Fachbesuchertickets kaufen konnte, wie man wollte. Dieses Jahr haben sie das geändert und jeder Fachbesucher benötigt einen eigenen Account und kann darüber nur für sich ein Ticket kaufen. Und um einen Fachbesucher Account erstellen zu können, benötigt man eine Einladung von einem Aussteller. Dazu genügt im Grunde eine einfache Mail, in der der Aussteller euch zu seinem Stand einlädt.

Wie könnt ihr vorgehen?

P1080188 Wie kommt man an ein Fachbesucherticket für die Gamescom?Hier könnt ihr euch die Aussteller der diesjährigen Gamescom anschauen: Ausstellerliste

Geht die Liste durch und überlegt euch dabei, wen ihr anschreiben könnt. Mit welcher Firma hattet ihr eh schon zu tun? Welche Produkte nutzt ihr schon? Was für Produkte könnten für euch, euren Kanal und eure Zielgruppe interessant sein? Das könnten alles Gesichtspunkte sein, nach denen ihr gehen könnt.

Als weiteren Tipp schlage ich vor, bei unpopulären Marken und Firmen anzufragen. Das können z.B. fremdsprachige Firmen sein oder auch kleinere Deutsche. Auch Verbände wie die Bundeswehr oder Vertreter der Bundesländer sind auf der Messe. Vor allem die Vertreter von ausländischen Firmen, die kleinere Nischenprodukte anbieten, sitzen die meiste Zeit gelangweilt auf ihren Stühlen rum. Diese Leute freuen sich bestimmt über jedes noch so kleine Meeting und Gespräch simple smile Wie kommt man an ein Fachbesucherticket für die Gamescom? Es macht auf jeden Fall weniger Sinn große, populäre Firmen wie Nintendo, Blizzard oder EA anzuschreiben. Außer natürlich ihr kooperiert eh schon mit denen. Über Partner, mit denen ihr schon zusammenarbeitet, lassen sich die Tickets wohl am einfachsten besorgen und höchstwahrscheinlich auch kostenlos. Eine Einladung heißt ja nicht direkt, dass die Firma auch das Ticket zahlt. Das könnte man als nächsten Schritt dann natürlich schon auch noch fragen, aber man sollte auch nicht zu gierig werden. Es kommt eben auch immer darauf an, was ihr ihnen dafür bieten könnt (Reichweite mögen alle…).

Versetzt euch in die Rolle der Firma und verkauft euch so gut es geht!

self marketing by jpg Wie kommt man an ein Fachbesucherticket für die Gamescom?

Ihr geht also die Ausstellerliste durch und sucht euch Aussteller, die auf irgendeiner Art zu euch passen oder unpopulär sind und deshalb viele freie Slots haben. Dann überlegt ihr euch am besten ein kleines Konzept, wie eine mögliche Zusammenarbeit zwischen euch aussehen könnte. Überlegt euch dabei immer, wie die Firma von euch profitieren kann und macht ihnen das schmackhaft! Dann schreibt ihr die Firma an und fragt ob ihr euch auf der Gamescom treffen könnt. Falls euch kein Konzept einfällt, könnt ihr auch einfach so fragen, ob ihr euch auf der Messe treffen könnt. Zur Not könnt ihr auch ehrlich sein und fragen ob sie euch zur Messe einladen können, damit ihr euch ein Fachbesucher Ticket kaufen könnt. Manchmal funktioniert auch der ganz banale und ehrliche Weg.

Wenn ihr dann die Einladung habt, könnt ihr euch bei der Gamescom einen Fachbesucher Account anlegen und einen Screenshot der Einladung als Legitimation anhängen. Und dann hoffen, dass euch die Gamescom als Fachbesucher akzeptiert. Wenn das passiert ist, könnt ihr euch über diesen Account ein Fachbesucherticket kaufen. Dieses kostet so viel ich weiß 69 € und gilt von Mittwoch bis Freitag.

Wenn ihr dazu Fragen habt oder ein bisschen Hilfe bei dem Anschreiben benötigt, dann könnt ihr euch auch gerne bei mir melden.

Euer Bernd vom TGN Team

 

 

 

 

Du hast Interesse, Teil einer rasant wachsenden, kreativen Community talentierter Content Produzenten zu werden? Dann klicke weiter unten und erfahre, was eine YouTube Partnerschaft mit BroadbandTV für Dich und Deinen Kanal bedeuten kann.

BBTV conversion Wie kommt man an ein Fachbesucherticket für die Gamescom?

Du bist ein BBTV Creator aber noch erhältst keinen unserer Newsletter? Dann melde Dich hier an und verpasse von nun an keine wichtigen Neuigkeiten mehr!

door2
BBTVtips

Liebe Community,

nachdem vor kurzem schon unsere Mutterfirma BroadbandTV ein Facelifting mit neuem Logo und neuem Look bekommen hat, wird nun auch die Gamer Community TGN neu positioniert.

ms Neuer Name und neue Positionierung für TGN

 

1280px Minecraft logo.svg  Neuer Name und neue Positionierung für TGN

Wir konnten einen exklusiven Deal mit Microsoft an Land ziehen und der Fokus unseres neuen TGNs wird auf Minecraft liegen! Unsere Investoren haben erkannt, dass Minecraft einfach am erfolgreichsten im deutschen YouTube Gaming Bereich ist und deshalb werden wir uns in Zukunft ausschließlich auf dieses Thema konzentrieren. Ab Juni 2016 werden nur noch YouTuber unterstützt, die Minecraft auf ihrem Kanal zeigen. Außerdem solltet ihr zusätzlich auch Vlogs produzieren und euch vor der Kamera zeigen. Nur dann seid ihr auch für Werbekunden und Business Kooperationen interessant. Ende 2016 wird es auch neue Features von uns geben, die euch kameratauglich machen und euch die Schüchternheit nehmen. Wir sind gerade schon in sehr guten Gesprächen mit Trainern für Persönlichkeitsentwicklung, als auch mit Curated Shopping Unternehmen, die euch passend einkleiden.

iGCTN 13 We re Finding Christ In Cinema 4 Neuer Name und neue Positionierung für TGN

Mit der neuen Positionierung bekommt TGN auch einen neuen Namen. Dieser ist noch nicht zu 100% final, aber aktuell ist der Favorit: Minecraft Kraft.

Weitere Informationen zu der neuen Positionierung, den damit verbundenen Verpflichtungen und wie ihr euch darauf vorbereitet, findet ihr unter folgendem Link: https://goo.gl/zs7mli

Lest euch die Information in dem Dokument unbedingt durch, bevor ihr euch mit Fragen an uns wendet!

Euer Minecraft Kraft Team

 

 

Du hast auch Interesse, Teil einer rasant wachsenden, kreative Community talentierter Minecraft Produzenten zu werden? Dann klicke weiter unten und erfahre, was eine YouTube Partnerschaft mit Minecraft Kraft für Dich und Deinen Kanal bedeuten kann.

BBTV conversion Neuer Name und neue Positionierung für TGN

Du bist ein Minecraft Kraft Creator aber noch erhältst keinen unserer Newsletter? Dann melde dich hier an verpasse von nun nichts mehr

PS4_Devs
BBTV News

dokumente Lizenzen / Duldungserklärungen für die YouTube Monetarisierung

Liebe Community,

dieses mal geht es um ein Thema, welches wohl die meisten TGNler beschäftigt: Die Erlaubnis der Publisher, ihre Spiele auf YouTube zu zeigen und zu monetarisieren.

Leider handelt es sich dabei noch immer um eine ziemliche Grauzone und um die Problematik zu verstehen, müssen wir erst mal den Begriff klären. Viele YouTuber sprechen dabei von “Lizenzen”, aber das korrekte Wort wäre “Duldungserklärung”. Das ist ein großer Unterschied. Eine Lizenz ist rechtlich auf einem Vertrag verankert. Bei einer Duldungserklärung duldet der Publisher die Videos und Monetarisierung nur, wie es der Name schon sagt. Aber eine Duldung kann auch von jetzt auf gleich zurückgenommen werden. Außerdem kann man auch stillschweigend dulden. Es gibt z.B. Publisher und Entwickler, die sich zu dem Thema nicht äußern, aber Videos zu ihrem Spiel nicht claimen. Eine Duldungserklärung ist also auch keine wasserdichte Absicherung.

Trotzdem macht es natürlich Sinn sich die Duldungserklärungen zu besorgen. Es gibt meines Wissens nach aber keine netzwerkweiten Duldungserklärungen. Höchstens mit vereinzelten Publishern. Jedes Netzwerk, welches sagt, dass man bei Ihnen die Lizenzen für alle Spiele erlangt, lügt oder der jeweilige Mitarbeiter weiß es nicht besser. Das ist in der Praxis ja auch gar nicht möglich, bei den unzähligen Spieleentwicklern, die es weltweit gibt und jeden Tag kommt ein Neuer.

copdoc Lizenzen / Duldungserklärungen für die YouTube Monetarisierung

Deshalb sollte auch jeder Let’s Player, der auf der sicheren Seite sein will, sich diese Duldungserklärungen für die Spiele, die er spielt, individuell besorgen. Natürlich können wir dabei helfen, da wir zahlreiche Kontakte zu den diversen Publishern und Entwicklern haben. Aber selbst intern sind sich diese oft nicht einig. Der Eine sagt “ja, man darf monetarisieren” und sein Kollege sagt “nein, das geht nicht und wird geclaimt”.

Wir TGN Mitarbeiter sind selber ja keine Let’s Player und haben deshalb keine praktische Erfahrung. Ihr könnt z.B. auch die Community fragen, wer das Spiel gespielt hat, ob man dafür eine Duldungserklärung braucht und woher man sie bekommt. Es gibt im Internet natürlich auch verschiedene Listen. Mir persönlich gefällt diese hier ganz gut: Duldungsanfragen und Monetarisierung

Wie ihr seht: Dieses Thema ist ziemlich kompliziert und undurchsichtig. Auch Google selber arbeitet an einer Lösung und so soll es zukünftig beispielsweise möglich sein, dass verschiedene Urheber das gleiche Video zu Anteilen claimen können. Dann könntet ihr zumindest eure Stimme immer monetarisieren simple smile Lizenzen / Duldungserklärungen für die YouTube Monetarisierung Aber wann YouTube was ändert, weiß man natürlich auch nie so genau, weshalb wir diesbezüglich einfach abwarten müssen und bis dahin die Problematik so gewissenhaft wie möglich angehen sollten.

Falls ihr mal ungerechtfertigte Claims auf Videos habt, zu denen ihr eine Duldungserklärung habt, dann meldet euch einfach bei support@bbtv.com.

Euer Bernd vom TGN Team

 

Du hast auch Interesse, Teil einer rasant wachsenden, kreative Community talentierter Content Produzenten zu werden? Dann klicke weiter unten und erfahre, was eine YouTube Partnerschaft mit BroadbandTV für Dich und Deinen Kanal bedeuten kann.

BBTV conversion Lizenzen / Duldungserklärungen für die YouTube Monetarisierung

Du bist ein BBTV Creator aber noch erhältst keinen unserer Newsletter? Dann melde dich hier an verpasse von nun nichts mehr.

smilies3
BBTV News

Majestix 1 Beuten Netzwerke kleine YouTuber aus?

Immer wieder höre ich von YouTubern, dass Netzwerke ihre kleinen YouTuber nur ausbeuten und z.B. ausnutzen, um die Großen zu pushen. Aber irgendwie verstehe ich nicht, was damit gemeint ist und möchte deshalb hier mit diesem Mythos aufräumen, bzw. ihn zur Diskussion stellen.

Was ist überhaupt ein “kleiner” YouTuber? 1.000 Abos ist klein oder? Was ist mit 10.000 Abos? Wann ist man ein großer YouTuber? Ab 100.000 Abos? Ab 1 Millionen? Schwierig zu sagen. Und wie kann ein Kleiner einen Großen pushen? Funktioniert das nicht eher andersherum?

Als kleinerer YouTuber hat man ja schon mal grundsätzlich nicht viel zu verlieren. Man gibt “nur” einen Teil seiner Einnahmen ab und solange diese noch nicht nennenswert sind, merkt man davon auch nicht viel.

Man könnte auch mal den Wert von Features zusammenrechnen, die man bei einer Netzwerkpartnerschaft bekommt. Beispielsweise muss man ohne Netzwerkpartnerschaft bis zu 100 € im Monat für Epidemicsounds zahlen. Oder 600 Dollar im Jahr für das Epoxy Tool. Wenn man beides nutzt, dann spart man schon um die 1000 € pro Jahr und bei einem 60/40 Vertrag müsste man dann pro Jahr schon 2.500 € verdienen, damit es sich kostentechnisch ausgleicht. Verdient ein kleiner YouTuber 2.500 € im Jahr? Eher nicht oder?

Generell profitieren auch die kleineren YouTuber mehr von einem Netzwerk als die ganz Großen. Die Großen haben schon ihr eigenes Team um sich, was alles für sie regelt. Die brauchen auch keine Tipps mehr zur Kanaloptimierung. Die müssen auch nicht mehr aktiv nach Crosspromo Kooperationen suchen, weil sie am laufenden Band Anfragen bekommen. Als kleinerer YouTuber, der noch am Anfang steht, kann man noch viel mehr lernen und optimieren und wachsen.

Discussion Beuten Netzwerke kleine YouTuber aus?

Natürlich ist es schwierig für kleinere YouTuber individuelle Deals und Kooperationen mit Firmen und großen YouTubern zu organisieren. Die finale Entscheidung dazu treffen immer die jeweiligen Firmen oder Kanalbetreiber. Wenn diese primär nach Reichweite gehen, dann kann man nicht viel machen. Wenn wir als Netzwerk die Kommunikation dafür für euch übernehmen, dann steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch mal eine Ausnahme gemacht wird. Aber erzwingen kann man das nicht. Wir von TGN hören uns alle eure Vorschläge und Wünsche an und versuchen dann unser Bestes.  Das ist das, was wir versprechen können! Aber wir sind nur die Mittelsmänner. Die finale Entscheidung liegt nicht bei uns.

Generell verdienen wir als Netzwerk an unseren kleineren Partnern gar nichts mit. Die Gewinnaufteilung frisst schon die Personalkosten auf. Business Deals, an denen wir als Netzwerk mitverdienen können, kommen für kleinere Partner auch noch nicht in Frage. Dafür müssen die Kanäle erst wachsen. Bei Gaming werden Kanäle beispielsweise ab ca. 30.000 Abos für Firmen interessant.

1e837a1 Beuten Netzwerke kleine YouTuber aus?

Aber auch Wachstum können wir nicht erzwingen. Nicht jeder hat das Potential zum Superstar zu werden. Man muss seine eigene Nische, sein eigenes Konzept finden, etwas was zu seiner Leidenschaft passt und was man authentisch in die Welt bringen kann. Diese Idee, dieses Konzept kann nur von euch kommen. Ihr kennt euch am besten. Wir können euch nicht zum Superstar pushen, nach einem Konzept, welches wir uns ausdenken. Manchmal kommt es mir so vor, als ob das von einem Netzwerk erwartet wird.

Aber wir können euch auf eurem Weg unterstützen! Ihr könnt unsere Tools und Dienstleistungen nutzen, uns nach Feedback fragen und so weiter und so fort. Jeder YouTuber tickt anders, jeder hat andere Bedürfnisse. Der eine werkelt gerne selbstständig vor sich hin. Der andere wünscht sich umfangreiches Feedback zu seinen Konzepten. Aber das können wir nur wissen, wenn man uns darauf anspricht simple smile Beuten Netzwerke kleine YouTuber aus?

Euer Bernd vom TGN Team

titel1
BBTV News

Hallo zusammen,

heute möchte ich über ein Thema sprechen, welches in letzter Zeit immer größere Wellen schlägt. Es geht um Keystores, bei denen man sich Keys für Spiele günstiger kaufen kann, als das über die offiziellen Plattformen, wie z.B. Steam, der Fall ist. Auch viele YouTuber werben für diese Keystores, weil es ein guter Zusatzverdienst ist und vom Thema super zu den meisten Gaming Kanälen passt. Selbst Konsolen YouTuber können über Keystores Geld verdienen, wenn ihre vorgestellten Spiele auch auf dem PC veröffentlicht werden. Allerdings stehen die Publisher der Spiele mit besagten Keystores auf Kriegsfuß und auf die Gründe möchte ich in diesem Artikel näher eingehen.

Wie ist es den Keystores überhaupt möglich die Keys so günstig anzubieten?

russiangangster Keystores   Die Feinde der Publisher

Primär liegt das an den unterschiedlichen Einkaufspreisen der Spiele. In Ländern mit weniger Kaufkraft kostet ein einzelnes Spiel unter Umständen auch deutlich weniger. Der Handel kauft dem Publisher die Spiele im entsprechenden Land für einen Einkaufspreis ab und kann sie dann weiterveräußern. Eine Praxis, die ich noch aus der Zeit kenne, als ich für einen Publisher gearbeitet habe. Nach Russland wurden immer die meisten Einheiten verkauft, aber das wenigste Geld eingenommen. Zwar darf der Händler diese Kopien auch nur in dem jeweiligen Land anbieten, aber da halten sich viele nicht dran und schließlich ist das Internet auch international. Die Mitarbeiter der Keystores rennen dann teilweise auch in die russischen Filialen, kaufen Paletten an Spielen, scannen den Code ein und dann wandert das Spiel wahrscheinlich auf den Müll.

Warum sind viele Publisher so strikt gegen Keystores?

anger inside out Keystores   Die Feinde der Publisher

Weil sie dadurch natürlich viel Geld verlieren. Statt 100.000 Einheiten verkaufen sie in Deutschland nur 50.000, weil sich die andere Hälfte das Spiel in günstigen Keystores holt. EA z.B. geht da sehr stark gegen an und unterstützt viele YouTuber nicht mehr, wenn sie für Keystores werben. Auch der Handel mit Fifa Coins und ähnlichem ist ihnen ein Dorn im Auge. Das kann man ja eigentlich auch verstehen, da es einfach ein großer Verlust für sie ist. Auf der anderen Seite sollten sie YouTuber dann auch ernst nehmen und mit Pressematerial versorgen. Es ist immer ein Geben und ein Nehmen.

Eure Entscheidung

Der Krieg der Publisher gegen Keystores wird in diesem Jahr noch weiter an Fahrt aufnehmen. Je mehr die Publisher erkennen, wie wichtig YouTuber für ihre Spiele sind, umso strikter werden sie gegen so etwas vorgehen, aber andererseits bei Kooperation auch mehr liefern. Man kann davon ausgehen, dass der Publisher im Endeffekt mehr Geld hat und euch besser unterstützen kann, als ein Keystore das je könnte. Im Moment ist das Werben für einen Keystore natürlich sehr attraktiv, weil es kontinuierlich zusätzliche Einnahmen generiert. Dass man es sich damit leicht mit den Publishern verscherzen kann und es in Zukunft zu Problemen führen kann, sollte man als YouTuber nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Entscheidung will also wohl überlegt sein.

So und ich gehe jetzt in einen Keystore und kaufe mir Rise of the Tomb Raider. Aber ich bin ja auch nur ein Konsument und stehe nicht in der Öffentlichkeit simple smile Keystores   Die Feinde der Publisher Ups, das ist ja ein Blogpost.

Euer Bernd vom TGN Team

PS: Ich liebe die Russen <3

Pokale
BBTV News

medal Wahl zum TGN Spiel des Jahres 2015

Liebe Leute,

wir möchten unsere eigene Spiel des Jahres Wahl durchführen und herausfinden, was ihr, unsere deutsche Community, 2015 am liebsten gespielt hat. Da wir ein YouTube Netzwerk sind, dürft ihr auch gerne das Spiel danach beurteilen, wie nützlich es für euren Kanal war, weil man z.B. interessante Videos von ihm machen kann. Oder auch wie gut die Zusammenarbeit mit dem Publisher oder Entwickler funktioniert hat.

Hier geht es zur Umfrage: Wahl zum TGN Spiel des Jahres

Wir haben uns bei den Nominierten auf die Kandidaten der internationalen Presse bezogen und diese nur geringfügig angepasst. Bitte steinigt uns nicht, wenn euer Lieblingsspiel in der Liste fehlt. So eine Wahl kann nie allen gerecht werden.

Die Kandidaten:

Bloodborne1 Wahl zum TGN Spiel des Jahres 2015

Bloodborne

Ein weiterer Meilenstein von FromSoftware, die es immer wieder schaffen ihrem einzigartigen Stil neuen Glanz zu verpassen. In den stimmungsvoll designten Welten kann man wochenlang untertauchen und immer neue Taktiken und Möglichkeiten finden.

fallout4 fix Wahl zum TGN Spiel des Jahres 2015

Fallout 4

Ein etwas kontrovers diskutierter Titel, da sich Bethesda noch weiter von seinen Rollenspiel Ursprüngen hin zu direkterer Action bewegt hat und viele klassischen Rollenspiel-Elemente dabei auf der Strecke blieben. Trotzdem konnte man auch in Fallout 4 wochenlang Spaß haben und seine eigene Geschichte schreiben.

MGSV 2 Wahl zum TGN Spiel des Jahres 2015

Metal Gear Solid 4: The Phantom Pain

Ein etwas anderes Metal Gear Solid. Offener, dynamischer und auf vielfältige Weise spielbar. Hat das Open World Gameplay der Reihe gut getan oder ging dadurch der eigentliche Fokus von MGS, die Story, zu sehr verloren?

gta Wahl zum TGN Spiel des Jahres 2015

Grand Theft Auto V – PC

Auch dieser Titel darf in der Liste nicht fehlen, da die PC Spieler ja bis 2015 auf diesen Meilenstein warten mussten. Dafür ist die PC Version aufgrund ihrer verbesserten Grafik, der Ego-Perspektive und der Mod Fähigkeit noch mal eine Klasse besser als die Version der ersten Konsolengeneration. Und gerade auf YouTube ist GTA 5 nach wie vor ein sehr populärer Titel.

Mario Maker Wahl zum TGN Spiel des Jahres 2015

Super Mario Maker

Auf diesen Titel haben Nintendo Fans lange gewartet und er hat die Erwartungen voll erfüllt! Endlich eigene Mario Karten bauen. Das Internet strotzt mittlerweile von den kreativsten Ideen und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Witcher 3 Wahl zum TGN Spiel des Jahres 2015

The Witcher 3: Wild Hunt

Das Mammut-Rollenspiel hat in der ersten Jahreshälfte Spieler weltweit begeistert. Fantastische Grafik und Stimmung. Kaum ein Quest war gleich und in der riesigen Welt konnte man überall spannende Geschichten und Charaktere finden. Außerdem stehen die Polen von CD Project für vorbildliche Community Arbeit.

rocket Wahl zum TGN Spiel des Jahres 2015

Rocket League

Für Indie Games ist es schwierig mit den Blockbustern mitzuhalten, aber Rocket League hat es geschafft! Auto + Fußball, was kann es besseres für uns Deutsche geben? Die kurzweiligen Multiplayer Matches machen immer Laune und sind auch auf YouTube ein beliebtes Crosspromo “Tool”.

ark Wahl zum TGN Spiel des Jahres 2015

ARK: Survival Evolved

Survival Games gibt es seit Minecraft wie Sand am Meer. 2015 kam fast wöchentlich etwas Neues auf Steam heraus, oft im Early Access. ARK ist eines der wenigen Spiele, welches sich von der Masse absetzen konnte und sich großer Beliebtheit erfreut. Sogar DayZ wurde in kürzester Zeit als beliebtestes Hardcore Survival Spiel abgelöst. Deshalb darf auch ARK in unserer Liste nicht fehlen.

Hier auch noch mal der Link zur Umfrage: Wahl zum TGN Spiel des Jahres

Bitte nehmt zahlreich daran teil, damit wir ein repräsentatives Ergebnis bekommen. Das hilft uns auch dabei zu verstehen, welche Spiele in der Community gut ankommen, was wir wiederum nutzen wollen, um unsere Tätigkeiten dementsprechend anzupassen und besser zu fokussieren.

Wir sind gespannt auf das Ergebnis!

Euer TGN Team

UpbRJHC
BBTV News

maxresdefault Wenn Zocken zu Arbeit wird

Kennt ihr das? Ihr habt euch ein neues Spiel geholt, wartet bis Nachts um 1 aufs Release und zockt dann Tage und Nächte durch, bis der Abspann über den Bildschirm läuft. Dann wird das Spiel zur Seite gelegt und man wartet auf den nächsten Titel, oder vielleicht liegt der auch schon parat.

Oft kann man gar nicht mehr richtig in die Welt eintauchen, sondern jagt von Quest zu Quest. Texte liest man sich nicht durch. Optionale Texte wie herumliegende Bücher, die die Welt besser erklären oder Audionachrichten, die eigene kleine Geschichten erzählen, schon 3x nicht. Man will einfach nur das Spiel durchspielen.

Ich vergleiche das gerne mit Fastfood. Rein, Essen, Raus. Ein typisches Problem unserer heutigen Gesellschaft. Alles muss schnell gehen, da man ja keine Zeit hat und immer unter Leistungsdruck steht. Offensichtlich überträgt sich das auch auf unsere Freizeitbeschäftigung. Die wenigen Stunden am Abend muss man bestmöglichst nutzen, also muss auch da alles schnell-schnell gehen. Bei uns Gamern ist dieser “Druck” besonders im Herbst groß, wenn die vielen Triple-A-Titel erscheinen. Aber irgendwie kann das doch nicht das Wahre sein oder?

fastfoodgaming1 Wenn Zocken zu Arbeit wird

Ich kann mich noch haargenau daran erinnern, als ich mir damals, anno 1993, meine ersten eigenen Spiele gekauft habe. Die haben mich monatelang beschäftigt. Ich weiß noch alles. Bis ins Jahr 2000 konnte ich meinen Freunden bei jedem Spiel am Telefon helfen, wenn sie feststeckten und ich es irgendwann in den letzten Jahren mal gespielt habe. Und heutzutage? Ich weiß nicht mal mehr was ich vor 1-2 Monaten gezockt habe. Das kann es doch irgendwie nicht sein. Rein, Durchspielen, Raus.

Dieser Leistungsdruck findet sich natürlich auch in Multiplayerspielen. In competitiven Spielen sowieso. Jeder will der Beste sein. Teamplay zählt oft wenig, viele Spieler sind auf einem Egotrip und da geht es dann primär um Kills. Es gibt viel zu wenig gute Supporter, weil alle nur ihren Statistiken hinterherrennen. Dabei sind auch die eigenen Stats wichtiger als das Teamergebnis. Wenn mein Team verliert ist es okay, solange ich die beste Kill-Death-Ratio habe. Support-Rollen haben einfach keinen so hohen Stellenwert, weil ihre Aktionen oft nicht in den Statistiken auftauchen. Dabei entscheiden die Supportleute über Sieg und Niederlage. Ist ähnlich wie beim Fußball. Die defensiven Spieler bekommen kaum Aufmerksamkeit. Die Messis und Ronaldos regieren mit ihrer Kill-, err Torquote die Welt.

Bei Coop Multiplayer Spielen setzt sich dieses Phänomen fort. Die Leute rennen vor, statt auf ihre Mitspieler zu warten. Looten sich gegenseitig die Sachen weg. Drücken Questtexte weg, um als erstes beim Zielort zu sein. Ballern ihren maximalen Schaden in die Gegner, obwohl sie kein Tank sind. Und so weiter und so fort.

635415711595411754 Wenn Zocken zu Arbeit wird

Aber kann das der Sinn vom Zocken sein? Das Spiel abzuschließen oder die höchste Stufe zu erreichen? Mir ist das zu anstrengend. Ich verfalle auch oft in diese Muster und muss mir dann bewusst machen, dass das wenig mit entspannter Freizeitbeschäftigung zu tun hat. Das Ziel kann nicht sein, das Spiel abzuschließen. Der Weg muss das Ziel sein. Dazu können auch “unwichtige” Nebenaufgaben gehören, die einem keinen super hilfreichen Reward bescheren, aber dafür Spaß machen! Und wenn ich Supporter spiele und als Einziger in meinem Team überlebe, weil ich nicht wie ein Wahnsinniger vorgeprescht bin und anschließend meine Leute wiedererwecke, dann ist das auch befriedigender als der hundertste Kill.

Dieser Leistungsdruck steckt unterbewusst in uns drin, weil wir von der Gesellschaft so geformt wurden. Das Einzige was wir dagegen tun können, ist uns dieser Problematik bewusst zu werden und entsprechend darauf zu reagieren. Einfach mal das eigene Spielen analysieren und überlegen, ob man das für sich nicht auch entspannter gestalten kann. Zocken sollte nun wirklich keine Arbeit sein. Außer vielleicht als YouTuber 😉

Euer Bernd vom TGN Team