leroy2
BBTV News

leroy2 Exklusive Collab mit Leroy Sanchez

Hallo BBTV Partner!

 

Einmalige Gelegenheit für die #BBTVfam. BBTV hat sich mit dem aufsteigenden Sänger und Songwriter Leroy Sanchez zusammengetan. Mit seinen Coversongs ist er an die Spitze der YouTube Musik Community gestiegen und jetzt sorgt er mit seinem eigenen Song “Man of the Year” für Aufregung.

 

Leroy möchte diesen Erfolg mit seiner #BBTVfam feiern. Wir rufen alle Creators dazu auf, ein eigenes Video für “Man of the Year” zu produzieren. Ob Musikvideo, Reaktionsvideo, Song Cover oder Karaoke mit deinen Freunden – werde kreativ und verpasse YouTubes aufsteigendem Musikstar deinen eigenen Stempel!

 

Es wird noch besser – Leroy Sanchez erlaubt teilnehmenden BBTV Partnern, ihre hochgeladenen Videos den gesamten November, Dezember und Januar lang zu monetarisieren!

 

Um Dich zu qualifizieren, beachte Folgendes:

  • Dein Video ist nicht einfach nur ein Reupload des Originalvideos. Werde kreativ!
  • Dein Video greift in keiner Weise Leroy Sanchez an oder verleumdet diesen.
  • Dein Video verletzt keine der YouTube Community Richtlinien.

 

Um die Monetarisierung des Videos sicherzustellen, befolge diese Schritte:

  • Füge in der Beschreibung Deines Videos einen Link zu dem Originalvideo ein.
  • Reiche Deinen Videolink hier ein um Dich zu registrieren.
  • Damit Du Dein Video im November, Dezember und Januar monetarisieren kannst, wirst Du einen Claim von BBTV über “VISO Music” erhalten. Bitte erhebe gegen diesen Claim keinen Einspruch, da Du sonst keine Einnahmen für das Video erhalten wirst.

 

Wenn Dein “Man of the Year” Meisterwerk fertig ist, füge auch einen Link zu dem Originalvideo in der Beschreibung Deines Videos hinzu und reiche Deinen Videolink hier ein, um Dich zu qualifizieren.

 

Wir freuen uns auf Dein Video!

 

Das BBTV Team

 

Du bist noch kein Partner von BBTV, aber möchtest Teil der #1 unter den YouTube Netzwerken werden? Erfahre noch heute, wie BBTV Dir bei Deinem Kanalwachstum helfen kann!

BBTV conversion Exklusive Collab mit Leroy Sanchez

Die YouTube Analytics sind ein fantastisches Tool. Sie ermöglichen dir als Creator viele Informationen aufzurufen und Fragen zu beantworten, die du dir vielleicht schon immer gestellt hat, aber nicht beantworten konntest.

Zu den YouTube Analytics gelangst du, indem du in deinem eingeloggten YouTube Account auf das Kontosymbol > YouTube Studio klickst.
Danach findest du auf der linken Seite die Analytics. Dort kannst du dir deine gewünschten YouTube Analytics Berichte anschauen.

In dieser YouTube Analytics Blog-Reihe gehen wir auf verschiedene Fragen aus unseren BBTV Community ein und beantworten diese anhand der Analytics Berichte.

Beginnen wir mit der Übersicht:

Hier erfährst du, zusammengefasst auf einer Seite, die wichtigsten Analytics Zahlen für deinen Account.
YouTube featured hier vor allem die gesamte Wiedergabezeit, durchschnittliche Wiedergabezeit, Aufrufe und den geschätzten Umsatz.

Danach seht ihr weitere Werte, die vor allem die Kanal Interaktionen abdecken. Unter den Informationen zur Interaktion findet ihr standardmäßig die Top-10 eurer erfolgreichen Videos.

Hier ist zu beachten, dass YouTube eure Videos nach der abgespielten Wiedergabezeit anzeigt und nicht nach den Aufrufen. YouTubes wichtigster Parameter ist mittlerweile die Wiedergabezeit und nicht die Aufrufe.
YouTube geht es primär darum, dass die Zuschauer Inhalte lange konsumieren und nicht nur auf ein Video klicken und diesen Inhalte dann wieder schließen. Was ja auch wesentlich mehr Sinn macht.

Wir freuen uns darauf, euch in den kommenden Wochen viele verschiedene Aspekte der YouTube Analytics aufzuzeigen.

Du bist noch kein Partner von BBTV, aber möchtest Teil der #1 unter den YouTube Netzwerken werden? Erfahre noch heute, wie BBTV Dir bei Deinem Kanalwachstum helfen kann!

BBTV conversion Die Macht der YouTube Analytics

GermanBlog Monetarisierung 1024x576 Monetarisierung auf YouTube: Was wir von den Änderungen lernen können.

YouTube hat schon im Mai 2007 mit dem Partner Programm angefangen, seine Creator für ihre Arbeit zu entlohnen. Die Voraussetzungen für das Partner Programm haben sich in den letzten 10 Jahren immer wieder geändert. Heute können erst Kanäle ihre Videos monetisieren, wenn der Kanal mehr als 10.000 Lifetime Views verzeichnet hat. Diese Maßname soll z.B. verhindern, dass Kanäle illegale Inhalte uploaden und direkt monetisieren können.

Was sind die Unterschiede zwischen dem grünen und gelben Monetarisierung-Zeichen?

YouTube hatte in der Vergangenheit öfters Probleme mit der richtigen Auslieferung ihrer Werbeinhalte. In den letzten Wochen wurde nun Neuerungen einführt, die es ermöglichen soll, noch gezielte Werbung anzuzeigen.

Es gibt nun die Möglichkeiten: 1. Video wird monetarisiert 2. Video wird nicht monetarisiert 3. Video wird nicht monetarisiert, aber du kannst ggf. eine Überprüfung beantragen

Eine genaue Aufschlüsselung findet du direkt von YouTube hier: https://support.google.com/youtube/answer/7489378?hl=de

Was passiert wenn mein Video als nicht werbefreundlich eingestuft wurde?

Wenn dein Kanal in einer Woche mehr als 1.000 Views erzielt hat, bietet dir YouTube die Möglichkeit deine Inhalte auf Werbefreundlichkeit prüfen zu lassen.

Wenn nach diese Prüfung dein Video als nicht für alle Werbetreibende geeignet angezeigt eingestuft wird, ist das gar nicht so schlimm. Diese Einstellung bedeutet vor allem, dass YouTube nun in Zukunft altersgerechte Werbung vor deinem Kanal anzeigt.

Dieses bedeutet, dass z.B. vor einem Lets Play eines Shooters keine Werbung mehr für Kleinkinder-Produkte laufen wird.

YouTube optimiert diese Arten der Werbung stetig und wird dieses System mit der Zeit immer weiter verbessern. Bei detaillierten Fragen melde dich bei unserem Support oder bei deinem Partner-Manager.

Du bist noch kein Partner von BBTV, aber möchtest Teil der #1 unter den YouTube Netzwerken werden? Erfahre noch heute, wie BBTV Dir bei Deinem Kanalwachstum helfen kann!

BBTV conversion Monetarisierung auf YouTube: Was wir von den Änderungen lernen können.

Partner Spotlight mit CodyLetsPlay
Creator Spotlight

Partner Spotlight mit CodyLetsPlay Partner Spotlight mit CodyLetsPlay

 

Wir haben unsere Partner gefragt sich in einem kurzen Video vorzustellen.

 

Heute präsentiert sich Cody von CodyLetsPlay in unserem Partner Spotlight. Gaming auf Nerd-Niveau + dezente Ausraster – so beschreibt er seinen Kanal. In seinem Partner Spotlight verrät Cody uns, dass er in der Schule immer der ruhige Typ war.

 

Auf CodyLetsPlay erwarten euch vor allem Nintendo Let’s Plays, aber auch die ein oder andere Produktvorstellung.

 

Besucht Cody doch auch hier:
Facebook: CodyLetsPlay
Instagram: codyletsplay
Twitter: CodyLetsPlay
Twitch: CodyLetsPlay

 

Dieses und weitere Videos findet ihr auf unserer Facebook Page.

 

Du bist noch kein Partner von BBTV, aber möchtest Teil der #1 unter den YouTube Netzwerken werden? Erfahre noch heute, wie BBTV Dir bei Deinem Kanalwachstum helfen kann!

BBTV conversion Partner Spotlight mit CodyLetsPlay